Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Modellrisiken und Validierung: Angemessenheit und Grenzen in der Praxis (Würzburg)

26. November - 27. November

Referenten: Dr. Andreas Beck, Fabian Habiger, Andreas Jung
Preis: 1.200 €

Veranstaltung buchen


 

Inhalt des Seminars:

  • Überblick
  • Statistische Grundlagen
  • Anatomie und Datenanforderungen zentraler Modelle zur Banksteuerung in der Praxis – quantitative und qualitative Validierungsansätze: Methoden und Modellrisiken
  • Validierung Risikotragfähigkeit und Stresstests

Seminarbeschreibung:

Ziel des Seminars ist die kritische Auseinandersetzung mit gängigen Modellen zur Risikomessung hinsichtlich deren Ergebnisqualität sowie den Möglichkeiten zur Modell- und Parametervalidierung. Der Fokus liegt hierbei auf den in der Praxis eingesetzten Gesamtbanksteuerungssystemen und Lösungsansätzen zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher Anforderungen hinsichtlich der Angemessenheit des Vorgehens. Unabhängig davon, ob es zentrale Unterstützung für Institute bei der Angemessenheitsprüfung gibt, sind stets dezentrale Analysen, Plausibilisierungen und Prüfungsschritte durchzuführen. Ausgangspunkt sind die aufsichtsrechtlichen Vorgaben und Erwartungen. Der inhaltliche Blick liegt auf dem methodischen Aspekt der Modellrisiken (z.B. Design, Annahmen, Prämissen, Parameter), der Modellergebnisse und deren Nutzung sowie der Datenqualität (z.B. Pooldaten vs. individuelle Daten). Betrachtet werden alle Risikoarten (Adressenrisiken, Marktpreisrisiken inkl. Spreadrisiken und Zinsänderungsrisiken, Liquiditätsrisiken und Operationelle Risiken) sowie die Ermittlung des Gesamtbankrisikos. Hinweis: Eine detaillierte Betrachtung von Ratingsystemen und deren Validierung ist nicht Gegenstand des Seminars.

Ausführliche Beschreibung

Wer sollte teilnehmen?

Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Treasury, Risikocontrolling und Controlling mit Grundkenntnissen zur Risikomessung und Modellparametrisierung. Das Seminar eignet sich zur Vertiefung des bisher erworbenen Wissens und der Einordnung gängiger Risikomodelle hinsichtlich deren Nutzen und Grenzen.

Organisatorische Informationen

finden Sie hier.

Details

Beginn:
26. November
Ende:
27. November

Veranstaltungsort

Best Western Premier Hotel Rebstock, Würzburg
Neubaustraße 7
Würzburg, 97070 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
+49 931 30930
Veranstaltungsort-Website anzeigen