Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Zinsrisikosteuerung I - Basiswissen und praktische Umsetzung

Termin / Ort

02.04.2020  –  03.04.2020, Best Western Hotel Rebstock, Würzburg

Referenten

Andreas Jung, Martin Hesel

Preis

1.200,- €

Inhalt des Seminars:

  • Überblick
  • Wertorientierte Zinsrisikosteuerung
  • Periodische Risikomessung - Zinsüberschusssimulation
  • Duale Zinsrisikosteuerung in der Praxis
     

Seminarbeschreibung:

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Disposition zinstragender Geld- und Kapitalmarktgeschäfte und deren umfassende Beurteilung hinsichtlich der Auswirkung auf die Gesamtbankertrags- und Zinsrisiko-situation.

Im Seminar werden die Grundlagen zur Ermittlung des Gesamtbankzahlungsstroms und die hierauf basierende Disposition und Risikomessung ausführlich behandelt. Die Integration außerbilanzieller Geschäfte sowie impliziter Optionen in die Zinsrisikomessung sind ebenfalls Gegenstand des Seminars. Die Abbildung und Auswirkung der zinstragenden Geschäfte in der Zinsüberschusssimulation vervollständigen den Gesamtblick auf die Zinsrisikosteuerung. Anhand einer Beispielbank sowie zahlreicher Praxisbeispiele wird die Messung und Steuerung des Zinsänderungsrisikos detailliert dargestellt.

Hierbei wird auch auf die Verwendung von Benchmarkstrukturen und deren Integration in den Steuerungsprozess eingegangen. Die zu beachtenden aufsichtsrechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen der Zinsbuchsteuerung sowie best-practice-Umsetzungen runden das Seminar ab.

 

Wer sollte teilnehmen?

Fach- und Führungskräfte sowie Vorstandsmitglieder mit Interesse an Detailwissen aus den Bereichen Controlling, Treasury und Revision, die sich neu in die Zinsbuchsteuerung einarbeiten oder ihr Wissen auf diesem Gebiet aktualisieren und vertiefen wollen.

 

Hinweis zum Seminar:

Die Seminare "Zinsrisikosteuerung I – Basiswissen und praktische Umsetzung" und "Vertiefungsseminar Zinsrisikosteuerung II – Zinsrisikostrategie und operative Steuerung" bauen direkt aufeinander auf. Bei Buchung beider Seminare gewähren wir einen Preisnachlass von 15%.

Aktuelles:

Keine Nachrichten verfügbar.

Lösungen

ICnova entwickelt Standard-
softwarelösungen für den Einsatz bei Banken und Sparkassen sowie Softwarekomponenten (Rechenkerne) zum Einbau in Fremdsysteme mehr...

Beratung

Wir beraten die Fach- und Führungskräfte unserer Kunden in allen strategischen Fragestellungen der modernen Gesamtbanksteuerung.
"Unterstützung bei der Konzentration auf das Wesentliche" mehr...

Referenzen

Zu unserem Kundenstamm gehören zahlreiche Unternehmen der Finanzwirtschaft wie Banken, Sparkassen, Landesbanken, Genossenschaftsbanken, Verbände und Rechenzentralen, mehr...

Veranstaltungen

Den Schwerpunkt unserer Seminare bildet die Diskussion fachlicher und strategischer Fragestellungen im Rahmen der Gesamtbanksteuerung. Hierbei legen wir besonderen Wert auf mehr...